Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Kreuz- und Seefahrer :-)

© photocrew – Fotolia.com

Natürlich bieten sich heute Kreuzfahrer-/Seefahrerwitze an. Wie ist es damit?

Der Seemann kommt nach langer Fahrt nach Hause.
Der kleine Sohn sieht ihn und rennt erschreckt weg.
„Du brauchst doch keine Angst vor mir zu haben – ich bin doch dein Vater“ meint der Seemann.
Ruft der Kleine zurück „Das sagen sie alle !“

——————————————-

Das Ehepaar hat eine zweiwöchige Kreuzfahrt gebucht.
Fragt sie morgens: „Welchen Wochentag haben wir heute, Karl-Heinz?“
„Montag.“
„Dann ist das da draußen Genua…“

—————————————–

Das Luxustraumschiff passiert eine kleine abgelegene Insel bei seiner Fahrt durch den Indischen Ozean. Eine heruntergekommene Gestalt in zerfetzten Lumpen fuchtelt wild mit den Armen, springt wie verrückt am Strand hin und her und versucht offensichtlich, mit allen Mitteln auf sich aufmerksam zu machen.
“Was hat der denn?” fragt ein Passagier den Kapitän.
“Ach der – der freut sich immer so, wenn wir hier vorbeikommen.”

—————————————-

und der ist auch noch ganz nett:

Elmar kommt ins Reisebüro und sagt: Ich möchte für mich und meine Frau Hanni eine Kreuzfahrt buchen.“
Gern. Haben Sie besondere Wünsche? Getrennte Betten? Getrennte Kabinen?“
„Am liebsten getrennte Schiffe!“

 

 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.