Zum Beitrag springen


Die verrücktesten Gesetze – eine kleine Auslese – IV

Vorbereitet für den Sonntag – ich bin noch immer in Spanien. Leider habe ich dazu nichts gefunden, aber zu Frankreich:

1. In Frankreich darf kein Schwein den Namen Napoleon erhalten.
2. In französischen Zügen ist das Küssen verboten.
3. In Frankreich ist es strengstens verboten, sich auf Bahnübergängen zu küssen (kann ich nachvollziehen, denn man weiß ja nie, ob man nicht Zeit und Raum vergisst 🙂 :-)):

Abgelegt unter Allgemein.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

3 Kommentare

  1. JustMe schreibt:

    Lustige Gesetze! Insbesondere Punkt 1 bringt einen zum Schmunzeln :o)

  2. Niedermeyer schreibt:

    Gilt Punkt 1 mittlerweile auch für Sarkozy? Die Verwendung von „Petit homme“ durch einen Nachrichtensprecher führte ja schon zu dessen Entlassung.

  3. Alex schreibt:

    Das ergibt alles Sinn, wenn man bedenkt, wie lange ein french kiss dauert 🙂



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.