Zum Beitrag springen


Archiv für das Schlagwort: Beweiswürdigung

  1. Aussage-gegen-Aussage beim sexuellen Missbrauch, oder: Beweiswürdigung beim/mit einem SV-Gutachten September 25, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Urteil.

    Keine Kommentare
  2. Lichtbilder nicht in der Hauptverhandlung, oder: Wie „bescheuert“ muss man eigentlich sein…. September 20, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, OWi, StPO, Straßenverkehrsrecht, Verfahrensrecht, Verkehrsrecht.

    4 Kommentare
  3. Rechtsbeugung I: Saalverhaftung nach der „Hüttenstädter Prozessordnung“ oder: Ping-Pong September 6, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, StGB, Strafrecht, Urteilsgründe.

    5 Kommentare
  4. Täteridentifizierung II: DNA-Gutachten, oder: Anfängerfehler in den Urteilsgründen September 5, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  5. Mama als Entlastungszeugin, oder: Erstmals in der Hauptverhandlung vernommen? August 31, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Urteil, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  6. Wenn der Messbeamte sich nicht mehr erinnern kann, oder: Bezugnahme auf das Messprotekoll? August 30, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Urteil, Verkehrsrecht.

    4 Kommentare
  7. DNA-Spur im Urteil, oder: Auch „Antanzen“ spricht für Täterschaft August 28, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  8. Beweiswürdigung I: Was ist „grobe Inkonstanz“ bei (213) sexuellen Übergriffen? Juli 19, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, StGB, StPO, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  9. Mobiltelefon im Straßenverkehr, oder: Was haben die Polizeibeamten gesehen/wofür kann man die „Gewähr“ übernehmen? Juli 14, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  10. Beweiswürdigung beim sexuellen Missbrauch, oder: Das „Porno-Video“ auf dem Handy hätte man erörtern müssen Juni 7, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Rechtsmittelverfahren, StGB, StPO, Urteil.

    Keine Kommentare
  11. Ohrfeige – „Wichser“ – Bierflasche/Messer – Notwehr Mai 11, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, StGB, Strafrecht, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  12. Das aussagepsychologische Glaubwürdigkeitsgutachten, oder: Wenn die Richter meinen, es besser zu können Mai 3, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Urteil.

    2 Kommentare
  13. Und immer wieder manipulierter Unfall, oder: Eine Häufung von Beweisanzeichen spricht für Manipulation März 11, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht.

    1 Kommentar
  14. Verwertbarkeit der Angaben des besoffenen Angeklagten, oder: Da ist Musik drin Januar 6, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung, StGB, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Verfahrensrecht, Verkehrsrecht.

    3 Kommentare
  15. Grundkurs: Die Beweiswürdigung bei Aussage-gegen-Aussage Oktober 31, 2016

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, StPO, Urteil.

    Keine Kommentare
  16. Vergewaltigung: Wie kommt die DNA des Angeklagten auf das Top des „Opfers“? Oktober 12, 2016

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Urteil, Urteilsgründe.

    1 Kommentar
  17. Da „springt mir der Draht aus der Mütze“, oder: Arbeitsverweigerung August 31, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StGB, Strafrecht, Verfahrensrecht.

    17 Kommentare
  18. Alkoholfreies Weizen bestellt, mit Alkohol bekommen, oder: Das AG glaubts….. August 26, 2016

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Verkehrsrecht.

    5 Kommentare
  19. BtM I: Bitte nicht nur „Vermutungen“, oder der zu „Vertuschungszwecken vorgeschobene Zahlungsempfänger“ Juli 13, 2016

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Nebengebiete, StGB, Strafrecht, Urteil.

    Keine Kommentare
  20. Klassischer Fehler XXXI: Nicht nur „Worthülsen“, sondern die „ganze Einlassung“ gehört ins Urteil Mai 17, 2016

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Urteil, Urteilsgründe.

    1 Kommentar
  21. Verschmähte Liebe“ als Belastungsmotiv? April 27, 2016

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Hauptverhandlung, Rechtsmittelverfahren, Urteil.

    1 Kommentar
  22. Mord ohne Leiche, oder: Weiterer Sex nur bei Geständnis April 19, 2016

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, StGB, Urteil, Urteilsgründe.

    1 Kommentar
  23. Nochmals Anfängerfehler, oder: Der späte Zeitpunkt einer entlastenden Aussage ist ohne Bedeutung März 10, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  24. Anfängerfehler: Die Einlassung fehlt in den Urteilsgründen, und das beim Schwurgericht März 10, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, StPO, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  25. Verquere Beweiswürdigung? Februar 1, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  26. „Vorwegverteidigung“ und/oder „Täterwissen“ – das Argument muss passen Dezember 2, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  27. Klassischer Fehler XXIX: Nachteile aus dem Zeitpunkt der Beweisantragsstellung? November 18, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, Urteil, Urteilsgründe, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  28. Manipulierter Verkehrsunfall mal anders, nämlich als Betrug November 14, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, StPO, Strafrecht, Urteil, Urteilsgründe, Zivilrecht.

    2 Kommentare
  29. „Vermutung“ reicht für eine Vergewaltigung nicht November 6, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, StPO, Urteil, Urteilsgründe.

    7 Kommentare
  30. Das „Teilschweigen“ in der Beweiswürdigung November 4, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, StPO, Urteil, Urteilsgründe.

    2 Kommentare