Zum Beitrag springen


Archiv für das Schlagwort: Absehen

  1. Wenn man müssen muss, oder: Harndrang versus Fahrverbot November 6, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Urteilsgründe, Verkehrsrecht.

    2 Kommentare
  2. OWi-Verfahren III: Absehen vom Fahrverbot, nicht bei einer Kieferorthopädin mit zwei Praxen September 13, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  3. Absehen vom Fahrverbot, oder: dünner werdende Besiedlung und Vermutung „außerorts“ reicht nicht Mai 4, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  4. „Wanderer kommst du zum AG Potsdam, dann hast du Glück mit dem Fahrverbot….“ April 27, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    1 Kommentar
  5. „Machen Sie eine Verkehrstherapie“, oder: Rettung der Fahrerlaubnis Januar 10, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    2 Kommentare
  6. Massagebank? Die kann man auch im Taxi transportieren – meint das KG April 7, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    3 Kommentare
  7. Fahrverbot II: Erfolgreich „nachgeschult“?, dann entfällt das Fahrverbot März 15, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  8. Fahrverbot I: Wenn der andere „mit schuld“ ist, gibt es kein Fahrverbot…. März 15, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  9. Vorsätzliche Trunkenheitsfahrt: Erfolgreicher Kurs bei IVT-Hö erspart Entziehung der Fahrerlaubnis Februar 16, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    1 Kommentar
  10. Kiffer-Owi: Verkehrstherapie bringt 200,00 € Ersparnis und kein Fahrverbot Februar 16, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  11. Absehen vom Fahrverbot: Den Betroffenen trifft keine „Beweislast“….. Januar 14, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    2 Kommentare
  12. Absehen vom Fahrverbot: „Reisekrank“ und zu erwartender „wirtschaftlicher Schaden in Höhe von ca. 40.000 bis 60.000 €“ reicht nicht Januar 14, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  13. „Passt schon“, geht nicht, oder: So kann man auch in der Revision noch verteidigen Januar 8, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Rechtsmittelverfahren, StGB, Strafrecht, Strafzumessung, Urteil.

    Keine Kommentare
  14. Vorsatz bei der Geschwindigkeitsüberschreitung – das ist für die AG häufig schwer Oktober 5, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  15. Frau im Pflegeheim? Egal – das rettet nicht vor einem Fahrverbot Juni 11, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    1 Kommentar
  16. Lange nichts mehr zum Fahrverbot – hier ist mal wieder was. Februar 6, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    10 Kommentare
  17. Kein Fahrverbot beim Inhaber eines Kleingewerbetriebs November 27, 2014

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  18. Ersttäter – kein Fahrverbot, oder: Gehen in Bayern die Uhren anders? Oktober 23, 2014

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  19. Das (zu) großzügige AG Landstuhl – Absehen vom Fahrverbot auch bei einem Unbelehrbaren? Oktober 1, 2014

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    4 Kommentare
  20. Absehen von der Regelentziehung – auch bei 1,75 Promille BAK August 6, 2014

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    1 Kommentar
  21. „ein drückendes Problem“ – das AG Lüdinghausen und der Stuhldrang März 11, 2014

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  22. Was ist los in Bayern? Aufstand der AG? Dezember 16, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  23. Fahrverbot: Das großzügige AG Zeitz und die Drogenabstinenz Dezember 4, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  24. Der unzulässige Deal: Geständnis gegen „Absehen von U-Haft“ Oktober 28, 2013

    Abgelegt unter Allgemein, Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Haftrecht, StPO, Untersuchungshaft, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  25. Gefahrlose Rechtsbeschwerde, oder: Vielleicht hätte der Betroffene sogar 1.000 € gespart September 16, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  26. „Ich bin nur ein armer Klempnergesell…“ –> keine Fahrerlaubnisentziehung September 9, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, Rechtsmittelverfahren, StGB, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  27. Neue Arbeitsstelle – kein Fahrverbot, sondern „Du-Du“ reicht März 22, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    3 Kommentare
  28. Nebenjob futsch? – aber meist nicht das Fahrverbot März 4, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  29. Zum Wochenende mal was Nettes: Absehen vom Fahrverbot nach einer verkehrspsychologischen Maßnahme März 1, 2013

    Abgelegt unter Allgemein.

    Keine Kommentare
  30. Absehen vom Fahrverbot – musste die Sache vielleicht doch zum BGH? Januar 30, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare