Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Heute mal wieder zu Blondinen

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute bietet sich für mich thematisch nichts an, daher greife ich zurück auf Blondinenwitze, und zwar auf:

Warum tragen Blondinen einen Ballen Stroh auf dem Rücken?

Speichererweiterung.


Warum stellt eine Blondine ihren Computer auf den Boden?

Damit er nicht abstürzen kann.


Unterhalten sich zwei Blondinen.

Sagt die eine: Habe gestern einen Schwangerschaftstest gemacht.

Meint die andere: „Und? Waren die Fragen schwer?“


Warum ist eine Blondine stolz, wenn sie ein Puzzle mit 50 Teilen nach nur sechs Monaten fertig bekommt?

Weil auf der Packung steht „vier bis sechs Jahre“.


 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

2 Kommentare

  1. Dr. Marc Mewes schreibt:

    Ein Rechtsanwalt sitzt im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilt sich und fragt, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm spielen will. Aber sie ist müde und will schlafen. Der Rechtsanwalt gibt nicht auf und erklärt, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht:
    „Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir fünf Euro und umgekehrt.“
    Die Blonde lehnt ab und stellt den Sitz zum Schlaf zurück. Der Rechtsanwalt schlägt unverdrossen vor:
    „OK, wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie fünf Euro, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Euro!“
    Jetzt stimmt die Blondine zu und der Rechtsanwalt stellt die erste Frage: „Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?“ Die Blondine greift in die Tasche und reicht ihm wortlos fünf Euro rüber.

    „Danke,“ sagt der Rechtsanwalt, „jetzt sind Sie dran.“

    Sie fragt ihn: „Was geht den Berg mit 3 Beinen herauf und kommt mit vier Beinen herunter?“
    Der Rechtsanwalt ist ratlos, verbindet seinen Laptop mit dem Bordtelefon, schickt E-Mails an seine Mitarbeiter, fragt bei der Staatsbibliothek nach und konsultiert alle Suchmaschinen im Internet. Aber vergebens, er findet keine Antwort. Nach einer Stunde gibt er auf, weckt die Blondine und gibt ihr 500 Euro.
    „Danke,“ sagte sie und will weiter schlafen. Der frustrierte Rechtsanwalt aber bleibt hartnäckig und fragt: „Also gut, was ist die Antwort?“

    Wortlos greift die Blondine in die Tasche und gibt ihm fünf Euro!

  2. JLloyd schreibt:

    Eine Blondine kann ihr Puzzle nicht lösen und fragt ihren Freund am Telefon: „Was soll ich denn machen ?“ – „Was soll es denn werden ?“ – „Wie jetzt ?“ – „Na, was ist denn auf der Packung abgebildet ?“ – „So’n komischer Hahn.“ – Ich schau‘ es mir heute abend ‚mal an.“ Als der Freund am Abend nach Hause kommt schaut er kurz auf die Packung und spricht zu ihr:
    .
    .
    .
    .
    .
    „Schatz, tu‘ die Cornflakes wieder in die Schachtel und lass‘ uns einfach nie wieder darüber reden !“



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.