Zum Beitrag springen


Sonntagswitz, heute wieder mal mit und zu Kindern

© Teamarbeit – Fotolia.com

Ich habe lange geschwankt. Grund: Ich habe ein paar Tage meine Enkelin besucht und war mir nicht sicher: Witze zu Kindern oder doch zu alten Leuten/Opas? Ich habe mich dann für die Kinder entschieden. Und hier sind dann:

Tom kommt weinend nach Hause.
„Was ist passiert?“,  fragt die Mutter besorgt.
„Im Kindergarten wussten alle, dass der Storch die Babys bringt. Nur ich bin mit deiner doofen Geschichte von Mann und Frau und der besonderen Umarmung aufgefallen.“


„Möchtest du wissen, wie ein Kälbchen auf die Welt kommt?“, fragt der Bauer den kleinen Max.
„Unbedingt.“
„Also, als erstes sind die Vorderbeine draußen, dann kommen Kopf und Schultern, dann der Körper und schließlich die Hinterbeine.“
„Wer bastelt dann daraus die Kuh?“


Als das kleine Mädchen nicht essen will, fragt die Mutter:
„Was passiert mit den kleinen Mädchen, die ihre Nudeln nicht aufessen?“
Anwtort: „Die bleiben schlank und werden Germanys Next Topmodel, Mutti!“


Der Großvater beantwortet den Brief seines Enkels:
„Hier bekommst du deine gewünschten 10 Euro.
Aber übe deine Rechtschreibung, Zehn schreibt man nicht mit zwei Nullen!“

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.