Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Heute zu Rentnern und zum Älterwerden

© Teamarbeit – Fotolia.com

Es ist Sonntagswitzzeit. Für die heutigen Witze habe ich ein wenig überlegt, was ich mache. An die beiden herausragenden Themen der letzten Woche lässt sich m.E. schlecht anknüpfen: Die Beisetzung von Helmut Kohl und „Ehe für alle“, beides passt nicht und würde nur unnötige – zum Teil berechtigte – Kommentare und Diskussionen bringen.

Also, was tun/bringen? Nun, ich habe mich dann für ein – hoffentlich – unverfängliches Thema entschieden. Nämlich: Nochmals zu Rentnern. Und das sind dann folgende Sprüche:

Je älter ich werde, desto knackiger werden ich.
Hier knackt es, da knackt es.


Ich würde auch gern von dem Zeug probieren, das die Rentner nehmen,
um den anderen schon um 5 Uhr morgen auf den Keks zu gehen.


Frage: Mein 60-jähriger Vater fährt mit meiner 85-jährigen Oma gemeinsam zum Reha-Sport.
Geht das noch als Mutter-Kind-Turnen durch?


Aussage eines 24-Jährigen:
Ich liebe es hinter Rentnern Auto zu fahren.
Man kann so viel erledigen.
Frühstücken, ein Buch schreiben, einen Mittagsschlaf halten….


Und dann war da noch:

Unterhalten sich zwei über 90-jährige Rentner:
Der eine fragt: „Kannst du mir erklären, warum du zu deiner Frau noch immer „Schatzi“ sagst, obwohl ihr doch schon über 60 Jahre verheiratet seid?“
Antwort: „Weil ich nicht mehr weiß, wie sie mit Vornamen heißt…..“


Und immer daran denken: Alt werden wir alle……

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

2 Kommentare

  1. Elmar der Anwalt schreibt:

    Und dann war da noch…

    das steinalte Ehepaar, das sich schon seit Jahrzehnten auseinandergelebt hat.
    Er: „Meinst Du nicht, dass wir uns scheiden lassen sollten?“
    Sie: „Lass uns damit warten bis die Kinder tot sind.“

  2. Batista schreibt:

    Ich möchte an dieser Stelle einfach mal ein Lob für diesen tollen Blog da lassen. Auch die Witze sind nicht schlecht.



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.