Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 28 KW., das war G20, G20, G20, Daten als Zeugen und Power-Motivation fürs Studium

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Die 28. KW. läuft ab. Sie war geprägt von dem Beginn der „Aufräumarbeiten“ zu den Ereignissen am vergangenen Wochenende rund um den G20-Gipfel, auch in den Blogs. Man darf gespannt sein, was noch alles kommt und wie man damit umgeht. Zu den Blogbeiträgen dieser KW. ist dann hinzuweisen auf:

  1. Zum G“-Gipfel: Dead or alive, die Straftäter bei der Bild, oder: Julian Reichelt: Wir werden das dann hier prüfen, oder: G20 und die gutmenschlichen Rechtsanwälte, oder: BILD ruft ungefragt zur Jagd nach G20-Krawallmachern auf, aber dann auch noch hier: BILD-Reichelt: Doch kein richtiger Brandstifter 🙂 ,
  2. dazu passt dann auch noch: Rainer Wendt, jetzt hat es ihm auch den letzten Rest an Wahrnehmungsvermögen verhagelt,
  3. oder: Nach G20-Ausschreitungen – europäische Extremistendatei gefordert,
  4. Sind Daten die besseren Zeugen?,
  5. EuGH zur Akteneinsicht ei­nes durch Verkehrsunfall Geschädigten in Bußgeldakte des Unfallgegners,
  6. GoBD-konforme Datenspeicherung: Erste Strafverfahren wurden eingeleitet,
  7. Warum das Grundgesetz die Ehe für alle verlangt (II),
  8. Justizöffentlichkeit: Musterbrief für Zugang zu Gerichtsurteilen,
  9. und dann war da noch: 5 Dinge, die Sie über die Vertragsstrafe nach einer Unterlassungserklärung wissen sollten,
  10. und ganz zum Schluss: 101 Power-Zitate für mehr Motivation im Studium.

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.