Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Dann doch zu Vätern und Opas

© Teamarbeit – Fotolia.com

Es ist „Sonntagswitzzeit“. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, anlässlich der Europareise von Donald Trump(el) „Trump-Witze“ zu bringen. Aber nach dessen Auftreten in der vergangenen Woche, möchte ich über den keine Witze mehr machen. Der und sein Auftreten sind zu traurig, als das man darüber noch Witze reißen sollte. Ungebildet, unhöflich, frech. Das ist nur noch zum Weinen.

Daher mache ich dann doch lieber Witze zu Vätern und Großvätern. Die hatten ja in der vergangenen Woche ihren 🙂 Tag. Nun ja, es war der Vatertag. Ob es einen Großvätertag gibt, weiß ich nicht. Die packe ich aber mal mit dazu. Also dann:

Vater: „Wie macht das Hahn?“
Vier Jahre alte Tochter: „Kickericki!“
Vater: „Wie macht das Schwein?“
Tochter: „Grunz! Grunz!“
Vater: „Wie macht die Mutter?“
Tochter: „MECKER! MECKER! MECKER!“


Fritzchen geht mit seinem Vater einkaufen. Der Vater legt eine Packung Kondome in den Einkaufswagen.
Fritzchen: „Was ist das für ein Dings-Bums?“
Vater: „Das ist ein Bums-Dings!“

Lehrer zum Schüler: „Sag deinem Großvater, er soll morgen zu mir in die Schule kommen.“
„Nicht mein Vater?“
„Nein, ich möchte deinem Großvater zeigen, wie viele Fehler sein Sohn in deiner Hausaufgabe gemacht hat.“

In der Schule geben die Mädchen mit ihren Großeltern an:
„Mein Großvater ist 80 Jahre alt, kümmert sich selbst um den Garten und macht seine Einkäufe auch allein!“
„Mein Opa ist 84 und hat gerade wieder das goldene Sportabzeichen gemacht!“
„Mein Opa ist 92 und rennt noch jeder Frau hinterher, er weiß nur nicht mehr weshalb!“

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.