Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 46. KW, das war der Betrug des Anwalts, die Kleidung des Anwalts und die RSV als Anwalts Ärgernis….

© Aleksandar Jocic - Fotolia.com

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

So, das ist also dann wieder der sonntägliche aktuelle Wochenspiegel, nachdem er in der vorigen Woche aus technischen Gründen ausfallen musste und es die drei Wochen vorher wegen meines Urlaubs eine besondere Form des Wochenspiegels – einen Blick ganz weit zurück – gegeben hat. Jetzt also wieder „normal“, und zwar mit folgenden Themen der ablaufenden Woche:

  1. Be­trug eines An­walt­s durch Be­an­trag­ung eines Pfänd­ungs- und Über­weisungs­be­schluss­es?,
  2. Ein Wunderdings namens Zweitakte,
  3. Bernd Rüthers „Die heimliche Revolution vom Rechtsstaat zum Richterstaat“,
  4. Das “Unbehagen” des AG Zeitz an der “Gewinnbeteiligung” pri­va­ter Messdienstleister,
  5. VerfG Brandenburg: Nach Verfahrensaussetzung sind Beweisanträge er­neut zu stel­len, sollte man als Verteidiger wissen,
  6. Rechtschutzversicherung – immer häufiger des Anwalts Ärgernis,
  7. Arbeitnehmer-Kündigung wegen Drogenkonsums,
  8. Nutzung von Dashcams im Straßenverkehr zur Dokumentation datenschutzrechtswidrig,
  9. und dann war da noch die Frage:Was zieh ich bloß an – Kleidung bei Gericht?, wozu passt: Unter den Talaren – Kleider machen Leute.
  10. und ganz zum Schluss: 37 Webseiten für Studenten, die du unbedingt kennen musst.

So ein richtiger „Knaller“ ist nicht dabei……

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.