Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 22. KW., das war Mogel-Packung, beA, ESO ES 3.0 und Überschwemmung

© Aleksandar Jocic - Fotolia.com

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Heute dann der Bericht über die 22. KW., die m.E. keine herausragenden Themen in den Blogs hatte. Ich berichte über:

  1. Neue Mogelpackung zur W-LAN-Störerhaftung,
  2. in der Tat: Herzlose Polizeidirektion: Kein Sonderurlaub mehr, weil Tochter immer noch am Leben sei… ,
  3. beA – erste Schritte und ein Scheitern,
  4. Beiordnung wegen Ingerenz – Idee für die nächste StPO-Reform,
  5. und nochmals: OLG Oldenburg zu ES 3.0: Beanstandungen des AG Meißen sind durch PTB-Stellungnahme widerlegt! ,
  6. AG Brandenburg: Bei unberechtigter Strafanzeige hat Betroffener Schadensersatzanspruch,
  7. „Kampf um die Messdaten“ geht weiter: ESO ES 3.0-Verschlüsselung = Wettbewerbsverstoß?,
  8. Kammergericht: Fehlerhafte Bewertung von mehrfachem Tankbetrug mit gefälschtem Kennzeichen im Strafverfahren,
  9. Dies und das …: Überschwemmung! Wer haftet für die Schäden … ,
  10. und dann noch: Die Fallliste des angehenden Fachanwalts.

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.