Zum Beitrag springen


Sonntagswitze: Heute mit/über/von/auf Facebook…….

© Teamarbeit - Fotolia.com

© Teamarbeit – Fotolia.com

In der vergangenen Woche hat Facebook bei den Blogthemen eine große – aber leider ernste – Rolle – gespielt. Ich habe vorhin ja schon über die entsprechenden Themen/Postings berichtet. Diese Thematik hat mich dann auf die Idee gebracht, mal zu schauen, ob es nicht „Facebookwitze“ gibt, über die ich beim Sonntagswitz berichten könnte. Die Suche mit den Keywörtern „Facebook“ und „Witz“ bringt dann auch eine  ganze Reihe von Treffern, die ersten Treffer behandeln dann aber nur Witze auf Facebook, nicht „Witze“ oder „Sprüche über Facebook“. Auf die bin ich dann aber auch gestoßen, und zwar u.a. hier. Und von der Stelle, stelle ich hier ein:

Wie Facebook die Welt beeinflusst hat:

1. Mit Facebook hat die Welt endlich teilen gelernt.
2. Facebook ist wie Alkohol! Man ist offener, redet Mist, wird süchtig und einem gefällt alles, egal wie blöd es auch sein mag.
3. Vor lautem Anstupsen habe ich schon blaue Flecken.


Du bist Facebook-süchtig, wenn:

  • … auf einem Konzert den „Veröffentlichen“ Button suchst.
  • … du morgens vor dem Frühstück deinen Computer startest, um nachzusehen ob einer deiner Freunde irgendwas Wichtiges aus seinem Leben gepostet hat.
  • … du überall den „Gefällt mir“ Button suchst.
  • … du Leute bei Facebook als Freund hinzufügst oder als Freund annimmst, die du noch nie zuvor gesehen hast.
  • … du deine Mutter nicht erreichen kannst, weil sie keinen Facebook-Account hat.
  • … du postest, dass du auf der Toilette sitzt.
  • … du dich abends im Bett versuchst abzumelden.
  • … du deine Freunde von Facebook in der Schule nicht erkennst.
  • … du darauf wartest, dass jemand „Gefällt mir“ zu deinem Witz sagst.
  • … du dich darüber freust, in Fotos getaggt zu werden.
  • … du dir am liebsten ein Schild auf die Stirn kleben würdest: Marie ist in einer Beziehung mit Klaus.
  • … du jemanden kennen lernst und sagst: „Marie ist jetzt mit Klaus befreundet.“
  • … du glaubst, dass ein Pinnwandeintrag völlig als persönliche Geburtstagsgratulation reicht.

Bei Facebook fehlt unter dem Eingabefeld “Was machst du gerade?” noch ein weiteres für:
“Und was solltest Du eigentlich machen?”.


Statusmeldung: Kümmer dich um dein Mädchen, bevor es ein anderer tut!

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

5 Kommentare

  1. Anno Nüm schreibt:

    Oh, mal ganz neumodischer Kram!

  2. Detlef Burhoff schreibt:

    Finde ich auch…..

  3. RA AR schreibt:

    Ja, neumodischer Kram. Alles nur ein Hype. In zwei drei Jahren redet keiner mehr von diesem Internet….:-)

  4. Anne Jeziorski schreibt:

    Das bitte, auf Facebook posten!

  5. Detlef Burhoff schreibt:

    War auf Facebook



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.