Zum Beitrag springen


Sonntagswitz, heute zu Studenten und was damit zusammenhängt

© Teamarbeit - Fotolia.com

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute bietet sich nicht so richtig ein Thema für den Sonntagswitz an; es ist ja nicht jeden Sonntag Karneval (zum Glück 🙂 ) . Aber ein Blick in meine „Kramkiste“ zeigt mir dann, dass ich lange nichts mehr zu Studenten gebracht habe. Also müssen die heute mal wieder „dran glauben“. Kann sein, dass ich den ein oder anderen Witz schon mal hatte, ich bitte dann um Nachsicht. Ich räume ein, dass ich das angesichts der langen Zeit, die diese Serie schon läuft – es ist der 284. Sonntagswitz – , aus Zeitgründen nicht jeweils nachprüfe. Also:

Ein Zoologie-Student steht mitten im Examen.
Der Professor deutet auf einen halbbedeckten Käfig, in dem nur die Beine eines Vogels zu sehen sind. „Welcher Vogel ist das?“
„Weiss ich nicht.“
„Ihren Namen bitte!“
Da zieht der Student seine Hosenbeine hoch: „Raten Sie mal!“


An der Uni – Thema: Schall und Licht.
Erster Kandidat betritt den Raum. Professor: „Was ist schneller, der Schall oder das Licht?“
Student: „Das Licht.“
Professor: „Schön, und wieso?“
Student: „Wenn ich das Radio einschalte, kommt erst das Licht und dann der Ton.“
Professor: „Raus!!!“

Der Zweite Kandidat. Dieselbe Frage.
Antwort: „Der Schall.“
Professor: „Wieso denn das?!?
Student: „Wenn ich meinen Fernseher einschalte, kommt erst der Ton und dann das Bild.“
Professor: „RAUS!!!“
Der Professor fragt sich, ob die Studenten zu dumm sind, oder ob er die Fragen zu kompliziert stellt.
Der dritte Kandidat betritt den Raum. Professor: „Sie stehen auf einem Berg. Ihnen gegenüber steht eine Kanone, die auf sie abgefeuert wird. Was nehmen sie zuerst wahr? Das Mündungsfeuer oder den Knall?“
Student:
„Das Mündungsfeuer.“
Der Professor frohlockt und fragt: „Können Sie das begründen?“
Der Student druckst und meint dann: „Naja, die Augen sind doch weiter vorne als die Ohren…“


Ein Jurastudent ist im Examen durchgefallen. Er telegraphierte (heute natürlich mailte 🙂 an seinen Bruder:
„Nicht bestanden. Bereite Vater vor.“
Der Bruder telegraphierte (mailte natürlich) zurück: „Vater vorbereitet. Bereite dich vor.“


Und dann noch:

Drei Medizinstudenten reden darüber, wer den menschlichen Körper entworfen hat.
Der erste sagt: „Das muss ein Maschinenbauer gewesen sein denk doch an die ganzen Gelenke!“
Der zweite: „Nein! Das muss ein Elektroinstallateur gewesen sein. Denkt doch nur an das komplette Gehirn und die ganzen Nerven.“
Der dritte wehrt ab: „Nein! Das muss ein Architekt gewesen sein. Wer denn ist sonst schon so blöd und legt das Abwassersystem mitten in den Vergnügungspark!“


 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Ein Kommentar

  1. Dr. Marc Mewes schreibt:

    Warum stehen Studenten schon um sechs Uhr auf? – Weil um halb sieben der Supermarkt zu macht.



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.