Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 40. KW., das war NSU, NSU, NSU, ARAG und Schöffen…..

© Aleksandar Jocic - Fotolia.com

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Die vergangene Woche hatte m.E. ein beherrschendes Thema, nämlich mal wieder das NSU-Verfahren – trotz noch andauernder Sommerpause – und dann aber auch „Schöffenfragen“. Über beide Fragen ist in den Blogs gepostet worden, ich karte demnächst nach und berichte heute dann zunächst darüber und über:

  1. NSU mit der ggf. nicht existierenden Nebenklägerin, mit Der NSU-Nebenkläger, den es nicht gibt, NSU-Prozess: Nebenklägerin nur erfunden?, Die Nebenklägerin, die es gar nicht gibt, NSU-Prozess: Nebenkläger existiert gar nicht?, Umsatz, Prestige, einmalige Chance – NSU-Verfahren liefert Paukenschlag, aber auch Nachhilfe benötigt,
  2. und nochmal NSU mit: NSU-Akten im Fundbüro,
  3. die schlafende Schöffin in Bochum mit Schlafende Schöffin,
  4. den Schöffen mit dem Handy in der Hauptverhandlung, und zwar mit: Aktionsbüro Mittelrhein – 10 kleine Negerlein, Handy ist für Schöffen tabu,
  5. Fischer und die Wikipedia, 🙂
  6. ARAG – unerwünscht auch im Arbeitsrecht,
  7. LG Dessau-Roßlau: Jus­tiz­wacht­meis­ter im Gerichts­saal sind kein Grund, den Rich­ter abzulehnen,
  8. Keine Schonfrist für den Start des beA ,
  9. Der VW-Abgas-Skandal und die Folgen in der Praxis, oder auch: Abgas-Skandal: Schadensersatz für Volkswagen-Aktionäre,
  10. und dann war da noch: Was die Juristen im September 2015 erheiterte.

und ganz zum Schluss dann noch einmal in eigener Sache: In eigener Sache: RVG-Forum wird abgeschaltet…….

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.