Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Heute ist Muttertag

© Teamarbeit - Fotolia.com

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute ist der zweite Sonntag im Mai und damit „Muttertag“. Also liegt es auf der Hand, Witze zum und mit dem Begriff „Mutter“ zu suchen. Und natürlich vorab: Allen mitlesenden Müttern: Alles Gute zum Muttertag

Ein Mann liegt krank im Bett. Eine junge Dame läutet mit Blumen an der Wohnungstür. Eine ältere Dame öffnet.
„Ich bin seine Schwester“, sagt die junge Dame forsch.
„Wie ich mich freue, Sie kennenzulernen“, sagt die ältere Dame lächelnd, „ich bin seine Mutter.“


Fritzchen: „Vati. Was ist ein Echo?“
Vater: „Das ist so eine Sache, die deiner Mutter nicht gestattet, das letzte Wort zu haben.“


„Dein Verlobter stottert ja,“ sagt die Mutter ganz entsetzt zu ihrer Tochter.
„Das macht nichts. Wenn wir verheiratet sind, hat er sowieso nichts mehr zu sagen …“


„Fritzchen,“ fragt die Lehrerin, „weshalb nennen wir unsere Sprache auch Muttersprache?“
„Weil Vati nie zu Wort kommt.“

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Ein Kommentar

  1. Dr Marc Mewes schreibt:

    Sagt der Sohn morgens zu seiner Mutter: „Ich mag nicht zum Gericht gehen.
    Fragt die Mutter: Warum denn nicht ?
    Sagt der Sohn: Mama, die Richter mögen mich nicht, die Anwälte lachen über mich und die Geschäftsstelle tut auch nicht, was ich will.
    Sagt die Mutter: Du musst zum Gericht. Du bist schließlich der Direktor !



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.