Zum Beitrag springen


(Nachgeholter) Sonntagswitz: Zum 1. Advent – zum ersten Mal im BOB

entnommen openclipart.org

entnommen openclipart.org

Hier dann – wie versprochen – der nachgeholte Sonntagswitz, dieses Mal einfach – natürlich zum 1. Advent, den wir gestern „gefeiert“ haben. Ach so: und „natürlich“ sind die Witze immer im Internet gesucht und gefunden, das zu dem Kommentar zu dem „mal geklaut“ der letzten Woche. Und sie gefallen nicht allen – wie ich aus leidvollen Diskussionen der letzten Wochen weiß, aber da muss man durch. Man muss das Posting ja nicht lesen.

Hier also:

Gespräch zwischen Tochter und Mutter in der Vorweihnachtszeit:
„Mutti, können Engel fliegen?“
„Ja, meine Kleine, Engel können fliegen!“ –
„Aber Susi kann doch nicht fliegen?“
„Nein, Susi ist doch unser Hausmädchen!“ –
„Aber Papa sagt zu ihr, sie sei ein süßer Engel!“ –
„Dann fliegt sie!“


Steht ein kleines Mädchen mit seinem neuen Mountainbike an der Ampel Kommt ein Polizist zu Pferd angeritten und fragt: „Na, mein Mädchen, hast du das Fahrrad vom Christkind bekommen?“
Antwortet das Mädchen: „Ja, habe ich!“
Sagt der Polizist: „Sorry, aber ich muss dir leider 20 € abnehmen. Sag‘ dem Christkind nächstes Jahr, es soll dir ein Bike mit Reflektoren schenken, okay?“
Fragt das Mädchen: „Haben Sie das Pferd auch vom Christkind bekommen?“
Der Polizist überlegt kurz und nickt.
Dann meint das Mädchen: „Na, dann sagen Sie dem Christkind nächstes Jahr, das A…..loch kommt hinten hin, und nicht oben drauf!

Anmerkung: Ich brauche keinen Kommentar in Richtung Vorbild usw. 🙂


Am Tag vor Heilig Abend sagt das kleine Mädchen zu seiner Mutter:
„Mami, ich wünsche mir zu Weihnachten ein Pony!“
Darauf die Mutter: „Na gut, mein Schatz, morgen Vormittag gehen wir zum Friseur.“


und der ist dann auch immer wieder schön:

Was wäre, wenn Weihnachten nicht vor über 2000 Jahren, sondern heute stattgefunden hätte?
Nun Meldung würde lauten: „Säugling in Stall gefunden – Polizei und Jugendamt ermitteln. Schreiner aus Nazareth und unmündige Mutter vorläufig festgenommen.“


Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

2 Kommentare

  1. roflcopter schreibt:

    Echt schlimm, dass in dem Großteil der Witze keine Männer vorkommen, so kann man natürlich auch diskriminieren und überhaupt ist das nicht genderneutral geschrieben!
    .
    .
    .
    .
    O:-)

  2. T.H., RiAG schreibt:

    Der Bundesverband der A….löcher ist empört!



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.