Zum Beitrag springen


Adventskalender Tür 2: Mit der Bowlingkugel gegen den Polizeiwagen? – mal was anderes

entnommen wikimedia.org GFDL Uploaded by S.grazer

entnommen wikimedia.org
GFDL
Uploaded by S.grazer

Nun nicht „alle Neune“ geworfen/getroffen hat in Münster der Werfer (?) einer Bowlingkugel, sondern am vergangenen Samstagmorgen (29.11.2014) gegen 07:20 Uhr einen Streifenwagen der Polizei. Das Einsatzfahrzeug stand an der Straße am Bült in einer Bushaltestelle, die Polizeibeamten waren zu Fuß in Richtung Alter Fischmarkt unterwegs. Sie hörten dann ein lautes Geräusch und fanden die Kugel neben dem Wagen (hier bei t-online).

Nun ist die Frage: Wer kann Hinweise auf den Täter geben? Und wer hat geworfen? Oder wurde ggf. gar nicht geworfen, sondern ist die Kugel nur aus einem Fahrradkörbchen gesprungen? Dann stellt sich allerdings die Frage, was mache ich morgens um 07:20 Uhr mit einer Bowlingkugel in der Innenstadt von Münster? Darauf fallen mir schon ein paar Antworten ein 🙂 . Dem vermutlichen Täter – wenn es ihn den gibt – hoffentlich auch. 🙂

Abgelegt unter Advent/Weihnachten, Kurioses.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.