Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Heute über Sommer-/Winter „Zeit“ und „Zeiten“…,

© Teamarbeit – Fotolia.com

© Teamarbeit – Fotolia.com

Nachdem wir heute Nacht die Uhren wieder umgestellt haben und damit um so deutlicher wird, dass das Jahr 2014 mit großen Schritten auf das Ende zugeht, mal wieder ein paar Witze über die Zeit. Die „Eselsbrücke“ zur Umstellung – vor oder zurück? – erspare ich mir und verweise dazu auf mein Posting aus 2012: Sonntagswitz, heute zur Zeit 🙂. Folgende Nettigkeiten habe ich zur Zeit/zu Zeiten gefunden:

Das junge Paar wartet schon längere Zeit im Vorzimmers des Standesbeamten. Schließlich erhebt sich die Braut und geht in das Trauungszimmer. „Müssen wir noch lange warten?“,  fragt sie, „er wird nämlich schon nachdenklich …“

————————————————————————

 Das Wartezimmer beim Arzt ist voll, und die Zeit schleicht mühsam dahin.
Irgendwann steht der Patient auf, nimmt seinen Mantel und murmelt: „Ich gehe nach Hause und sterbe eines natürlichen Todes …“

——————————————————————————-

Im Grammatikunterricht versucht die Lehrerin den Schülern durch Beispiele die Zeiten zu erläutern.
Lehrerin: „Wenn ich sage ich bin schön, welche Zeit ist das?“
Ein Schüler antwortet: „Vergangenheit!“

———————————————————————————

und dann war da noch:

Was heißt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf türkisch?
Aldi auf, Aldi zu!
Anmerkung: Ich brauche keine Kommentare. 🙂

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.