Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Aus gegebenem Anlass heute zur Ehe, zum Hochzeitstag usw.

© Teamarbeit – Fotolia.com

© Teamarbeit – Fotolia.com

Aus gegebenem Anlass 🙂 – das zeigt die persönliche Ausrichtung des Blog – heute Witze zum Hochzeitstag. Ach ja, man kann ja mit offenen Karten spielen: Es ist der 40. !!! Und ich brauche jetzt nicht die Frage, wie lange ich noch muss 🙂 🙂 🙂 . Hier dann also:

Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer. Er sitzt am KĂĽchentisch vor einer Tasse Kaffee – tief in Gedanken versunken… starrt nur gegen die Wand. Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt.
„Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der KĂĽche?“ fragt sie ihn.
„Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16!“ fragt er sie.
„Aber ja!“ erwidert sie.
„Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem RĂĽcksitz geliebt haben?“
„Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen.“
„Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat ‚Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst fĂĽr die nächsten 20 Jahre in´s Gefängnis!‘?“
„Oh ja!“ sagt sie.
Er wischt eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: „WeiĂźt du…. heute wäre ich entlassen worden!“

——————————————

„Wie geht es denn mit der Ehe?“ fragt der Freund den jungen Ehemann.
„Ach, nicht so gut“, gibt der zu. „WeiĂźt du, meine Frau kann nicht kochen. Aber sie hat auch ihre guten Seiten. Ich muss wenigstens nicht abwaschen.“

—————————————–

Ehepaar frisch verheiratet: „Darf ich vorstellen, meine Frau.“
Ehepaar nach 10 Jahren: „Können Sie sich das vorstellen, meine Frau?“
Ehepaar nach 30 Jahren: „Können sie sich davorstellen, meine Frau.“

—————————————

Fragt ein Ehemann den anderen: „Wohin guckst du zuerst, wenn du eine schöne Frau siehst?“
Antwortet der andere Ehemann: „Ob meine guckt.“

—————————————–

und dann war da noch:

Nach der Hochzeitsfeier begibt sich das junge Paar zum Hotelzimmer. Nervös fummelt der Mann mit dem Schlüssel herum und versucht fünf Minuten lang ihn in das Schlüsselloch zu stecken.
Seufzt die junge Frau: „Na, das fängt ja gut an…“

Ach so: Quelle? Zum Teil hier.

 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

4 Kommentare

  1. Anno NĂĽm schreibt:

    Herzlichen GlĂĽckwunsch!!

  2. Katharina schreibt:

    Echt? 40 Jahre? Die „Witze“ klingen eher nach 19. Jahrhundert.

  3. Detlef Burhoff schreibt:

    Wie häufig: Nicht (nur) meckern, sondern selber besser machen. Meckern ist einfach.

  4. SandyF schreibt:

    🙂 🙂 🙂 Die sind gut.
    Wir heiraten auch bald und möchten bei unserer Hochzeitseinladung mal was anderes machen. Vielleicht ist so ein Witz auf der Karte, gar keine schlechte Idee. 🙂



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.