Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 20. KW, das war U.Hoeneß, ein Beamter mit (falscher) Zeit und ein Spiel

entnommen wikimedia.org Urheber Tropenmuseum

entnommen wikimedia.org
Urheber Tropenmuseum

In der ablaufenden Woche hat es m.E. ein die Blogs beherrschendes Thema nicht gegeben, wenn man mal davon absieht, dass Streaming und Abmahnungen an der ein oder anderen Stelle im Vordergrund gestanden haben sowie das Urteil des EuGH zu Google. Daher haben wir heute folgende bunte Mischung anzubieten:

  1. Zum Streaming und zur Abmahnung dann nur diese Meldung: Achtung – erste Streaming Abmahnungen durch Waldorf Frommer!? ,
  2. zum Google-Urteil nur diese: Google muss Löschen – Hier ein Muster eines Löschantrages zur freien Verfügung,
  3. U. Hoeneß, der nicht nach Landsberg will,
  4. Wenn der BGH nicht will, dann will er nicht, oder passt schon irgendwie,
  5. einen Erlebnisbericht zum Zeugentypen. Heute: Frau Lehrerin,
  6. Die Zeit, die für den Angeklagten spielt/läuft,
  7. Die Verschärfung der steuerrechtlichen Selbstanzeige,
  8. Ein Beamter, der über zwei Jahre das Zeiterfassungsgerät absichtlich falsch bedient hat,
  9. Ein Law-Blog, das jetzt Werbung bringt – interessant sind die Kommentare,
  10. und dann war da noch die neue/nette Idee: Spielen wir ein Spiel! mit der Auflösung des Rätsels hier; was mich auf die Idee gebracht hat, „abzukupfenr“ und das ggf. auch mal für das Gebührenrecht zu machen 🙂

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Ein Kommentar

  1. Johannes Kalb schreibt:

    Vielen Dank für die freundliche Erwähnung! Beim Gebührenrecht rätsele ich gerne mit!



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.