Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 18. KW, das war ein reicher Puff-Besitzer, nochmals Heino und „Spaß mit älteren Damen im Krankenwagen“

entnommen wikimedia.org Urheber Tropenmuseum

entnommen wikimedia.org
Urheber Tropenmuseum

Die letzte Aprilwoche wurde von keinem Thema „beherrscht“, nur Heino war ein wenig häufiger vertreten. Wir berichten also über folgenden „Strauss“ von Beiträgen, nämlich über:

  1. den Prinz von Anhalt und was ihn von Uli unterscheidet,
  2. nochmals Heino und die Nazis, vgl. auch hier, und hier, und hier,
  3. die Frage, wovon sich der Richter beeinflußen läßt?
  4. NSU, aber nur etwas zum Randgeschehen mit: Auf Wiedersehen, Jochen!
  5. das, was man als Krankenwagenfahrer besser nicht machen sollte, oder: „Spaß mit älteren Damen im Krankenwagen“,
  6. den Tod vor der Klinikpforte,
  7. Arme Richter in der ach so komplizierten Wirtschaftswelt,
  8. Abschiebehaft darf keine Strafe sein,
  9. über die Bezeichnung als Hochstaplerin,
  10. und dann war da noch eine Klage auf 70.000 € Schadensersatz wegen negativer Amazon-Bewertung.

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.