Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Heute zur Spionage-/Ausspähaffäre NSA

© Teamarbeit – Fotolia.com

© Teamarbeit – Fotolia.com

Wir wissen alle: Jedes Ding hat zwei Seiten: So auch die NSA-Ausspähaffäre. Einerseits Betroffenheit, Verärgerung und Unverständnis, andererseits gibt es dazu natürlich auch sofort Witze. Jedenfalls hatte ich mir das gedacht und mich mal ein wenig „umgesehen“: wahrscheinlich hätte ich gar nicht lange suchen müssen, sondern gleich bei der NSA anrufen können :-). Und ich bin fündig geworden und habe einiges gefunden. Übrigens: Ich habe überlegt, ob das Thema nicht zu ernst ist, um darüber Witze zu machen. Aber: Jedes Ding hat eben zwei Seiten und/oder: Galgenhumor. 🙂

Zupft ein Junge Obama am Ärmelund sagt: „Mein Vater hat gesagt, Du kannst in meinen Computer gucken.“

Obama: „Das ist nicht Dein Vater“.

————————————–

Sonntag Abend, 23.30 Uhr. Lena* und Mike* (*Namen geändert) telefonieren bereits seit 3 Stunden. Sie erzählen sich Nettigkeiten und wie sich fühlen. Denn Lena und Mike sind frisch verliebt. Sie würden sich gerne sehen, doch Mike muss morgen zur Arbeit und Lena in die Schule. Mike ist Azubi in einer Autowerkstatt in Heilbronn. Er hat Lena stundenlang erzählt, was er so in der Werkstatt macht. Eigentlich langweilig. Doch Lena findet jedes Wort von ihm süß. Und auch Ihre Geschichten über den Schulalltag und den Abistreß faszinieren Mike. Langsam und endlich kommt das Telefonat zu Ende.

Mike: Ich muss jetzt echt schlafen, machs gut
Lena: Ok, bis morgen.
Mike: leg auf
Lena: Nein leg du auf
Mike: Nein du
Lena: ich leg nicht auf
Mike: ich muss aber schlafen
Lena: dann leg auf
Mike: kann ich nicht, leg du auf
Lena: nein du
Mike: nein duuuu
Lena: nein du
NSA Mitarbeiter:  JETZT LEGT ENDLICH DEN VERKACKTEN HÖRER AUF!!!! ICH HAB AUCH NOCH WAS ANDERES ZU TUN!

——————————————————-

Liebe NSA… mir ist heute leider meine Festplatte kaputt gegangen. Würden Sie bitte so freundlich sein und mir eine Kopie meiner Daten schicken? Porto übernehme ich selbst. Vielen Dank!!

———————————————————-

Und – ähnlich:

Ein Nutzer schreibt folgende Mail an die NSA:

Liebe NSA, ich habe vor längerer Zeit im Internet auf der Pornoseite xxxx einen sehr guten Film gefunden, den ich wiedersehen möchte. Bitte seid doch so lieb und schickt mir die meine Browserchronik der letzten drei Jahre bei dieser Seite, damit ich da suchen und den Film wiederfinden kann. Besten Dank.

Die meisten Witze stammen von www.lachschon.de, dort auch weiterführende Hinweis – zu Videos, Fotowitzen u.a. – www.lachschon.de 🙂 🙂  oder zu „Flirtsprüchen“ (?) auch hier oder bei Spiegel.de.

Abgelegt unter Sonstiges.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.