Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Nach einem Bayernaufenthalt über/mit den Bayern

© photocrew – Fotolia.com

Drei Tagen Bayern, drei Tage München, was liegt da näher, als mal die „Bayern daran glauben zu lassen (teilweise hier entnommen)

Ein Engländer ist das erste mal in den Alpen. Da sieht er einen Mann um nach dem Weg zu fragen. „Hello, Mister!“ „Na, I bin hier nicht der Mister sondern der Melker!“

——————————————————

Keuchend, schwitzend und mit hochrotem Kopf erreicht ein Tourist das Münchner Haus auf der Zugspitze. Mitfühlend ruft die Bedienung: „Oh mei, Sie miassen jo grennt sei wia a gsengte Sau!“
„Na erlauben Sie mal“, meint pikiert der Gast.
„I moan jo bloß, weil´S schwitzen wia a gstutzter Hund!“

——————————————————

An einem Stammtisch sitzen mehrere Münchner, jeder schweigend und tiefsinnig vor seiner Maß. Da betritt ein Preuße die Wirtschaft. Obwohl alles frei ist, fragt er die Leute am Stammtisch, ob er sich dazu setzen dürfe. Keine Antwort.
Er setzt sich trotzdem und versucht eine Konversation zu beginnen: „Schönes Wetter, nicht wahr!“ Keine Antwort. „München ist aber wirklich herrlich!“ Keine Antwort. „Was gibt es hier Gutes zu essen?“ Keine Antwort. „Kann man Bier wirklich in so großen Mengen trinken?“ Absolut keine Antwort.
Da betritt ein altes Mütterchen das Lokal und bittet um eine kleine Spende für das Rote Kreuz. Der Preuße holt sie zu sich und steckt vor aller Augen einen Zehn-Euro-Schein in die Büchse: „Da haben Sie! Ist ja für einen guten Zweck.“
Die Alte kriegt sich kaum ein vor Dank und hält dann die Büchse dem ersten Münchner hin: „Bitte um eine kleine Spende!“
Darauf der ganze Stammtisch im Chor: „Mia ghern ma z´samm!“

————————————————————

Helmut Kohl kommt ins Jenseits. Petrus ordert an: „Melde Dich bei den Bodenreinigern!“
„Waas? Ich als Staatsmann? Was ist denn der Reagan?“
„Der ist Stallbursche.“
„Und Maggie Thatcher?“
„Fegt die Strassen.“
„Das ist ja entsetzlich. Gibt es da keine Hoffnung?“
„Nicht, solange Strauß in der Schreibstube sitzt!“

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.