Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Dämliche Diebe XX

© Teamarbeit – Fotolia.com

Nach längerer Zeit mal wieder etwas zu den „Dämlichen Dieben“, und zwar:

Wie wichtig ausreichend Schlaf ist, musste ein Einbrecher erfahren, der bei einem Einbruch in eine Schule vor Übermüdung auf dem Klo einschlief.
Als er erwachte, klickten bereits die Handschellen.

(Anmerkung: wahrscheinlich Berufsstress :-)).

————————————————————————

Wenig Erfolg hatten zwei Männer aus Kentucky/USA bei dem Versuch, einen Geldautomaten aus der Wand zu reißen.

Zu diesem Zweck hatten sie den Automaten mit einer Kette an der hinteren Stoßstange ihres Pickups befestigt und fuhren an. Doch statt des Automaten rissen sie nur ihre eigene Stoßstange ab. In Panik verließen sie den Tatort und ließen die Stoßstange nebst Nummernschild am Ort des Geschehens zurück.

—————————————————————————-

„Was schief gehen kann, wird auch schief gehen.“ Dieses Gesetz wurde für einen Einbrecher zur Wirklichkeit, der versuchte in ein Spirituosengeschäft einzubrechen.

Zuerst verletzte er seine Hand bei dem Versuch, ein Loch in die Decke des Ladenlokals zu stemmen.

Anschließend warf er eine Flasche Whisky durch das eben entstandene Loch – die Flasche fiel jedoch zurück, zersplitterte am Boden und löste den Einbruchsalarm aus.

Der 24jährige stolperte, fiel auf die Scherben und verletzte sich erneut schwer. Bei dem Sturz verlor er auch noch seine Brieftasche mit. den Ausweispapieren.

Als er sich wieder aufgerappelt hatte, kletterte er durch das Loch zurück auf das Dach, stolperte erneut und fiel herunter.

Auf der Flucht hinterließ er eine Blutspur bis zu seiner Wohnung – nur wenige Meter vom Ort seines Wirkens entfernt.

(Anmerkung: Das nenne ich einen schlechten Tag :-)).

———————————————————————————

 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

2 Kommentare

  1. RA Werner Siebers schreibt:

    Einen feinen Sonntag noch. Jetzt ins Kloster?

  2. Detlef Burhoff schreibt:

    ich hatte überlegt, aber dann dürfte ich keine roten Schuhe mehr tragen 🙂 🙂



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.