Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Heute mal zum Urlaub/zu den Ferien

© Teamarbeit – Fotolia.com

In NRW haben am vergangenen Freitag die Sommerferien begonnen. Da bietet es sich an, mal etwas zu Urlaubs-(Urlauberwitzen zu machen:

Herr Maier kommt von der Urlaubsreise an den Stammtisch zurück. Er berichtet:
“ Plötzlich wurde ich mitten in der Wueste von Marokkanern eingekreist. Vor mir Marokkaner, neben mir Marokkaner, hinter mir Marokkaner.“
“ Und – was hast’e getan?“
“ Ich habe den Teppich gekauft!!!“

—————————————————-

Jedes Mal, wenn über New York Nebel liegt, lande ich nach Gefühl“, erzählt ein US-Pilot seinen Kollegen. „Fenster auf, Arm raus, Freiheitsstatue fühlen, Arm rein, landen.“
“ Mach ich genauso“, sagt sein französischer Kollege. „Fenster auf, Arm raus, Eiffelturm fühlen, Arm rein, landen.“
“ Bei mir ist’s einfacher“, sagt der Pilot aus Italien. „Fenster auf, Arm raus, Arm rein, landen.“
Die anderen schauen ihn fragend an.
“ Na, das ist nun wirklich nicht schwer“, meint der Italiener. „Arm raus, Arm rein, Armbanduhr geklaut – Rom!“

——————————————————

Auf dem Finanzamt:
„Wann kann ich Urlaub nehmen?“
„Sie sind hier doch gar nicht beschäftigt.“
„Aber ich arbeite fast nur für Sie!“

————————————————————

Meier fährt nach Paris. Als er im Hotel ankommt findet er im Schrank ein bezauberndes Negligé.

Da klingelt er nach dem Pagen, gibt ihm das Hemdchen und sagt: „Zum Portier, füllen lassen!“
————————————————————-

 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

4 Kommentare

  1. Anno Nüm schreibt:

    Ha! Haha! Für mehr reicht’s nicht.

  2. Detlef Burhoff schreibt:

    ich hatte Ihnen – meine ich – schon mal geschrieben. Sie müssen es nicht lesen 🙂

  3. Thomas B. schreibt:

    Ach lassen Sie sich davon doch nicht irritieren. Ich finde es eine ganz amüsante Abechslung zu den sonst eher ernsten Beiträgen 🙂

  4. Detlef Burhoff schreibt:

    thx.



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.