Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Aus gegebenem Anlass… Gottschalk tritt ab…

Gestoßen bin ich auf folgende Witze/Witzchen, teilweise schon etwas älter und teilweise auch schon bekannt; ich weiß im Übrigen auch: Manche sind austauschbar….

Angeblich soll auch Papst Johannes Paul II bei Gottschalk angerufen und mitgeteilt habe, er möchte mitmachen bei „Wetten daß…“
Fragt ihn der Gottschalk ganz weg von den Socken: „Eure Heiligkeit, Eure  Eminenz, welche Wette wollen Sie mir denn anbieten?“
Darauf der Oberhirte “ Zwanzig Flughäfen der Welt………… erkenne ich am Geschmack!!!“ :-).

————————————————————————-

bei Spiegel- online habe ich gefunden:

Gottschalk kommt zu seinem Psychologen.
„Ich bin am Ende. Mein Publikum hat mich verlassen.“ –
„Wieso denn das?“ –
„Neulich in ‚Wetten, dass…?‘ habe ich den Leuten, nachdem sie endlich nach einem Witz lachten, gesagt: ‚Na also, geht doch!'“

—————————————————————————–

Thomas Gottschalk hat den Microsoft-Witze-Erfinder gemeinsam mit Bill Gates in die Talkshow eingeladen:
“Erst waren es die Ostfriesen, dann die Mantafahrer dann folgten Blondinenwitze und jetzt ist offentsichtlich Microsoft dran.”
“Wir haben das aber echt nicht verdient, meint Billy Boy, wir entwickeln die besten Programme weltweit, bugfrei, zu einen fairen Preis. Mit uns geht die Arbeit am PC locker von der Hand mit uns macht die Arbeit Spaß.”
“Hört sich gut an”, meint der Witze-Erfinder,” aber der ist nicht von mir.”

——————————————————————————–

Und: Mit Thomas Gottschalk, Mike Krüger und Micheal Jackson saßen 3 Supernasen auf der Couch.

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: , .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.