Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 45. KW, das war ein frei erfundenes Protokoll, Handyschmuggel und Nacktwandern in der Schweiz

Wir berichten über:

  1. Ein frei erfundenes Protokoll – wirklich, oder Irrtum?
  2. den Anruf aus der U-Haft,
  3. Kachelmann, der den Spieß umgedreht hat, vgl. auch hier,
  4. den Handyschmuggelfall, vgl. auch hier,
  5. die nicht stattfindenden Ermittlungen beim Bayerntrojaner,
  6. zwei Urteile zu Fahrradunfällen,
  7. den BGH, die Gema und das Hammer Straßenfest in Münster,
  8. das seltsame Verhalten von Anwälten auf Tagungen, habe ich aber bisher auf meinen Seminaren so noch nicht erlebt,
  9. die gerichtliche Vermutung zu einem manipulierten Verkehrsunfall,
  10. und dann war da noch das Nacktwandern in der Schweiz.

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.