Zum Beitrag springen


Sonntagswitz(e): Heute zur Formel 1 bzw. mit Rennfahrerbezug…

Machen wir heute mal Sonntagswitze zur Formel 1 – juristischer Bezug ist da nicht so ganz einfach… bin aber doch immer wieder erstaunt, was man so alles finden kann 🙂

“Lehrer: „Es gibt auch Rennfahrerinnen!”
SchĂŒler: Ist das da, wo es die vielen UnfĂ€lle gibt???

Viele Polen sagen bei Formel 1-Rennen: “Schau mal die Idioten an, schrauben die RĂ€der wieder dran.“

Warum fahren keine Frauen in der Formel 1?
Weil die Boxengassen zu klein zum Einparken sind!

Schon Àlter, aber immer wieder gut:

Michael Schumacher faehrt mit seinem Ferrari auf der Autobahn. Er faehrt 250 km/h. Neben ihm faehrt ein Mofa. Schumacher denkt: ‘Ich muss schneller sein!’ Also beschleunigt er auf 330 km/h. Das Mofa faehrt immer noch neben ihm. Schumi beschleunigt auf 370 km/h. Doch das Mofa faehrt immer noch neben ihm. Schumacher macht die Scheibe runter und fragt: ‘Na, wohl den Tiger im Tank?’ ‘Nein! Jacke in der TĂŒr!’

Und dann war da noch der blonde Rennfahrer, der beim Grossen Preis auf dem NĂŒrburgring hundertmal an die Boxen musste. Einmal zum Tanken, zweimal zum Reifenwechsel und siebenundneunzigmal, um nach den Weg zu fragen.

Abgelegt unter Sonntagswitz.

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.