Zum Beitrag springen


Mal was anderes: WWW = Wer wird Weltmeister?

Neben Jura und juristischen Fragen gibt es ja auch noch andere wichtige Dinge. Und das ist derzeit sicherlich die „drei-W-Frage“ = Wer wird Weltmeister? In den heutigen „Westfälischen Nachrichten“ war dazu ein interessanter Bericht über ein WM-Rechenmodell eines Professors der münsterischen Uni. Danach liegt die Wahrscheinlichkeit, dass Deutschland Weltmeister wird nur bei 6 bzw. 4 %. Aber immerhin: Die Wahrscheinlichkeit, dass „wir“ die Vorrunde überstehen, liegt bei 66 oder 75 %. Wenn man das Ergebnis von Strafverfahren doch auch so berechnen könnte. Wäre sicherlich nicht schlecht und das Modell sicherlich ein Renner.

Abgelegt unter Allgemein.

Schlagwörter: , , , , .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

3 Kommentare

  1. ra kuemmerle schreibt:

    Das kommt dabei raus, wenn Wissenschaft auf mangelnden Fußballsachverstand trifft. Man wertet Ranglisten und Vorrundenspiele aus und Brasilien wird Weltmeister. Beeindruckend! Und das Bayern Deutscher Meister wird, hat der Rechenkünstler auch vorausgesehen. Holla. Na dann lehne ich mich mal aus dem Fenster und behaupte ganz ohne Rechenschieber, dass Bayern auch in der nächsten und übernächsten Saison Meister wird. 🙂

  2. Detlef Burhoff schreibt:

    muss ja nicht stimmen, was der Professor errechnet hat….:-)

  3. Verlinkt #001 | | LawBike.de verlinkt diesen Beitrag on 8. Juni 2010

    […] LexisNexis Strafrecht Online Blog: “Mal was anderes: WWW = Wer wird Weltmeister?“ […]



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.